04. August 2022 / 13:45 Uhr

Bestätigt: Niklas Süle fehlt dem BVB zum Start – Trainer Edin Terzic gibt Update und nennt die Alternativen

Bestätigt: Niklas Süle fehlt dem BVB zum Start – Trainer Edin Terzic gibt Update und nennt die Alternativen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
BVB-Trainer Edin Terzic (links) muss vorerst auf Niklas Süle verzichten.
BVB-Trainer Edin Terzic (links) muss vorerst auf Niklas Süle verzichten. © IMAGO/Team 2/Getty (Montage)
Anzeige

Jetzt ist es auch offiziell bestätigt worden: Niklas Süle steht Borussia Dortmund zum Bundesliga-Auftakt nicht zur Verfügung. Trainer Edin Terzic erklärte, dass der Verteidiger verletzt ist. Ein paar Alternativen stehen bereit.

Borussia Dortmund muss zum Saisonstart gegen Bayer Leverkusen am Samstag (18.30 Uhr, live bei WOW TV sehen [Anzeige]) auf Niklas Süle verzichten. "Niklas hat sich leider am vorderen Muskel verletzt, am Oberschenkel. Wir haben ihn ausgewechselt, er konnte leider nicht mittrainieren und fehlt. Wir hoffen, dass es nicht allzu lange dauert", sagte BVB-Trainer Edin Terzic auf der Pressekonferenz vor dem ersten Bundesliga-Spiel der neuen Saison.

Anzeige

Süle hatte sich die Verletzung im Pokal-Spiel beim TSV 1860 München zugezogen. Der am vergangenen Freitag für den Nationalspieler eingewechselte Mats Hummels könnte jetzt in die Startelf rücken. Es gibt aber auch noch andere Optionen. "Grundsätzlich tut jeder Ausfall weh, Niklas ist hier hergekommen um zu spielen. Aber wir können auch so mit einer Dreierkette spielen, haben in Coulibaly oder Can etwa Optionen. Da haben wir überhaupt keine Bauchschmerzen", sagte Terzic. Der als Verkaufskandidat gehandelte Manuel Akanji spielt offenbar in den Überlegungen des Chef-Trainers keine Rolle.

Der BVB veränderte viel in der Defensive. Terzic setzt sich als Ziel, die Abwehr im Vergleich zu den Vorjahren zu stärken. Aber: "Es geht nicht nur darum, dass wir zwei Jungs für die Verteidigung dazu geholt haben. Wir haben viel in der Vorbereitung daran gearbeitet. Ich hoffe, dass wir es nun auch zeigen können", sagte der Dortmunder Coach.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.