19. September 2021 / 18:41 Uhr

Bayer-Star Patrik Schick ausgewechselt: Trainer Gerardo Seoane gibt Verletzungsupdate

Bayer-Star Patrik Schick ausgewechselt: Trainer Gerardo Seoane gibt Verletzungsupdate

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Stürmer Patrik Schick von Bayer Leverkusen musste im Spiel beim VfB Stuttgart verletzt vom Feld.
Stürmer Patrik Schick von Bayer Leverkusen musste im Spiel beim VfB Stuttgart verletzt vom Feld. © IMAGO/Sportfoto Rudel
Anzeige

Nach seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 war die Partie beim VfB Stuttgart für Patrik Schick frühzeitig beendet. Der Torjäger von Bayer Leverkusen musste verletzt vom Feld. Trainer Gerardo Seoane wagt eine erste Diagnose.

Trainer Gerardo Seoane hat nach der Auswechslung von Torjäger Patrik Schick beim 3:1 (2:1) von Bayer Leverkusen beim VfB Stuttgart am Sonntag leichte Entwarnung gegeben. "Wir denken nicht, dass es eine gravierende Verletzung ist. Es muss aber noch abgeklärt werden", sagte der Coach.

Anzeige

Schick, der in der 19. Minute getroffen und damit schon sein viertes Tor in der laufenden Saison der Bundesliga erzielt hatte, musste kurz nach der Pause angeschlagen raus. "Es gibt einfach Zweikämpfe, die Schläge zurücklassen. So war es bei beiden", sagte Seoane und meinte damit noch Mittelfeldmann Charles Aranguiz, der allerdings durchspielte.

Ein längerer Ausfall seiner Leistungsträger wäre für Bayer bitter. Bis zum Ende des kommenden Monats stehen für die Werkself in Bundesliga und Europa League insgesamt acht Pflichtspiele auf dem Programm.